Projekt Sammlung (3)
Olafur Eliasson ‹The Body as Brain›
27. November bis 19. März 2005


Seit 2003 läuft das mehrjährige ‹Projekt Sammlung› mit dem dänisch-isländischen Künstler Olafur Eliasson (geb. 1967).
2004 erfolgte die erste grosse Präsentation des international bekannten Künstlers in Zug mit Installationen, einer raumbezogenen Lichtarbeit, grafischen Serien sowie dem spektakulären Modellraum. Sie vermittelte einen präzisen Einstieg in seine verschiedenen Arbeitsgebiete zwischen Kunst, Wissenschaft und Technik.
Wie geht es weiter? Eliasson interessiert sich für den Burgbach, der das Kunsthaus östlich und westlich umfliesst. Mit einer rund zweihundert Meter langen Holzrinne schafft er einen Anschluss des Baches an das Kunsthaus. Wasser fliesst neu nicht nur durch den städtischen Daheimpark, um die Stadtmauer, über eine Strasse und durch den Kunsthausgarten, sondern auch mitten durch das Museum! Die grosse Installation verbindet das Museum eindrucksvoll mit der Natur und dem öffentlichen Raum.